Rechte Spalte

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Das Nerd-Magazin für Entwickler stellt sich vor

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Die DESIGN&ELEKTRONIK - kurz D&E - gibt der Technik ein Gesicht. Was macht die D&E anders als ihr Wettbewerb? 

Unser Video liefert Ihnen die Antworten!

ITK-MEDIA SUMMIT 2017

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Media-Entscheider aus der ITK-Branche trafen sich zum ITK-MEDIA SUMMIT in Haar bei München.

Das Thema dieses Jahr:

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

>>> So war der ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Die aktuelle Printausgabe next!

Jetzt bestellen!

Die aktuelle Printausgabe next!

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches kostenfreies Exemplar der aktuellen Printausgabe des next!

Senden Sie dazu einfach eine kurze E-Mail an sjarnig(at)next-redaktion.de

MEDIA SUMMIT
TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5
Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

Aktuelle offene Stellen

Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

 

Viele interessante Stellenangebote finden Sie >>hier!

 

Werden Sie jetzt ein Teil der WEKA Mediengruppe.

Die Strukturen der WEKA FACHMEDIEN sind dabei die besten Voraussetzungen für Ihren persönlichen Erfolg!

next nimmt's persönlich

Werbung in next! wirkt

Werbung in next! wirkt!
Werbung in next! wirkt!
03. März 2016
send Drucken | Schrift send send
"Der Kampf um die Zeit Ihrer Kunden"

10. MEDIA SUMMIT 2016

Seit 10 Jahren treffen sich Manager und Marketing-Entscheider aus der Elektronikbranche jedes Jahr auf dem MEDIA SUMMIT, um einem Fachvortrag mit Studien zur Mediennutzung zu lauschen, Kontakte zu pflegen und sich auszutauschen. 2016 feierten die Referenten ...

zoom

Matthäus Hose (WEKA FACHMEDIEN) und Prof. Matthias Spörrle (TU München und Hochschule für Angewandtes Management, Erding) nicht nur das 10jährige Jubiläum der traditionellen Veranstaltung auf der embedded world, sondern hielten zu dem Thema "Der Kampf um die Zeit Ihrer Kunden" wie üblich wieder spannende Marktzahlen und Tipps für die crossmediale Marktkommunikation bereit.

Professor Spörrle weilte in Neuseeland, wurde allerdings per Video zugeschaltet, von wo aus er wissenschaftliche Erklärungen für die vorgestellten Daten lieferte.

Im Anschluss an den Vortrag versammelten sich die Teilnehmer bei Speis und Trank im angrenzenden Foyer. Dort konnten sie Freunde und Branchenkollegen nach langer Zeit wiedersehen und Neuzugänge begrüßen.

Sehen Sie sich hier die Bildergalerie zum 10. MEDIA SUMMIT an!

Sehen Sie sich hier das Video zum 10. MEDIA SUMMIT an!

 

Wir freuen uns schon auf den 11. MEDIA SUMMIT auf der embedded world 2017!