Rechte Spalte

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Das Nerd-Magazin für Entwickler stellt sich vor

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Die DESIGN&ELEKTRONIK - kurz D&E - gibt der Technik ein Gesicht. Was macht die D&E anders als ihr Wettbewerb? 

Unser Video liefert Ihnen die Antworten!

ITK-MEDIA SUMMIT

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

ITK-MEDIA SUMMIT

Media-Entscheider aus der ITK-Branche trafen sich zum ITK-MEDIA SUMMIT in Haar bei München.

Das Thema dieses Jahr:

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

>>> So war der ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Die aktuelle Printausgabe next!

Jetzt bestellen!

Die aktuelle Printausgabe next!

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches kostenfreies Exemplar der aktuellen Printausgabe des next!

Senden Sie dazu einfach eine kurze E-Mail an sjarnig(at)next-redaktion.de

MEDIA SUMMIT
TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5
Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

Aktuelle offene Stellen

Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

 

Viele interessante Stellenangebote finden Sie >>hier!

 

Werden Sie jetzt ein Teil der WEKA Mediengruppe.

Die Strukturen der WEKA FACHMEDIEN sind dabei die besten Voraussetzungen für Ihren persönlichen Erfolg!

next nimmt's persönlich

Werbung in next! wirkt

Werbung in next! wirkt!
Werbung in next! wirkt!
18. März 2019
send Drucken | Schrift send send
Fakten, Fakten, Fakten

DESIGN&ELEKTRONIK/ Medizin+elektronik auf der embedded world 2019

Die Redaktionen des »Nerd-Magazins für Entwickler« und Veranstalter der embedded world Conference, DESIGN&ELEKTRONIK, und der Medizin+elektronik haben auf der embedded world 2019 in drei Vorträgen und einer Podiumsdiskussion zum Thema RISC-V vs. Arm spannende Fakten geliefert.

Frank Riemenschneider, DESIGN&ELEKTRONIK
Weka Fachmedien GmbH
Messe Nürnberg zoom
Alle Veranstaltungen der DESIGN&ELEKTRONIK finden im Ausstellerforum in Halle 4 statt.

IoT-Kits auf dem Prüfstand – Dichtung und Wahrheit”, “Wirkungsgrad von Stromversorgungen – eine unbequeme Wahrheit” und “Ausgetoucht? – Die Ergebnisse der DESIGN&ELEKTRONIK-Studie Embedded-HMI-Systeme” lauteten die Titel der drei Vorträge der D&E-Redaktion, welche für großes Interesse im  Ausstellerforum in Halle 3A sorgten.

Medizin+elektronik-Redakteurin Melanie Ehrhardt referierte ebenfalls vor “ausverkauftem Haus” über das Thema “Künstliche Intelligenz & Medizin: Chancen, Risiken und Grenzen”.

D&E-Chefredakteur Frank Riemenschneider moderierte zusätzlich eine hochkarätige Panel-Diskussion zum Thema “RISC-V”. RISC-V ist eine Open-Source-Befehlssatzarchitektur, die dank der BSD-Lizenz kostenlos genutzt werden kann. Das Projekt begann bereits 2010 an der University of California, Berkeley, und wird bereits von Hard- und Softwareentwicklern weltweit, darunter führende Halbleiterhersteller, mitentwickelt und gefördert. Darüber hinaus hat sich eine große Gemeinschaft für die Entwicklung des Ökosystems rund um die CPU-Architektur gebildet. Das Podiumsforum in Halle 3A befasste sich nicht nur mit dem neuesten Stand der Technik, sondern untersuchte auch die Vor- und Nachteile dieser offenen Architektur.

Vier etablierte internationale Experten haben das Thema RISC-V diskutiert: Es waren Cesare Garlati, Chief Security Strategist, prpl Foundation, Markus Levy, Head of AI and Machine Learning Technologies, NXP Semiconductors, Ted Marena, Director, RISC-V Ecosystem, Western Digital und Tim Whitfield, VP Strategy, Embedded and Automotive, Arm.

Unser Video zeigt Impressionen der Panel-Diskussion und unserer Vorträge. Über die obigen Verlinkungen können die einzelnen Vorträge in voller Länge von der Website der Messe Nürnberg abgerufen werden.

© DESIGN&ELEKTRONIK
Impressionen der Vorträge und Podiumsdiskussionen von DESIGN&ELEKTRONIK und Medizin+elektronik auf der embedded world 2019 im Ausstellerforum.