Rechte Spalte

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Das Nerd-Magazin für Entwickler stellt sich vor

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Die DESIGN&ELEKTRONIK - kurz D&E - gibt der Technik ein Gesicht. Was macht die D&E anders als ihr Wettbewerb? 

Unser Video liefert Ihnen die Antworten!

ITK-MEDIA SUMMIT

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

ITK-MEDIA SUMMIT

Media-Entscheider aus der ITK-Branche trafen sich zum ITK-MEDIA SUMMIT in Haar bei München.

Das Thema dieses Jahr:

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

>>> So war der ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Die aktuelle Printausgabe next!

Jetzt bestellen!

Die aktuelle Printausgabe next!

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches kostenfreies Exemplar der aktuellen Printausgabe des next!

Senden Sie dazu einfach eine kurze E-Mail an sjarnig(at)next-redaktion.de

MEDIA SUMMIT
TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5
Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

Aktuelle offene Stellen

Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

 

Viele interessante Stellenangebote finden Sie >>hier!

 

Werden Sie jetzt ein Teil der WEKA Mediengruppe.

Die Strukturen der WEKA FACHMEDIEN sind dabei die besten Voraussetzungen für Ihren persönlichen Erfolg!

next nimmt's persönlich

Werbung in next! wirkt

Werbung in next! wirkt!
Werbung in next! wirkt!
03. Juni 2019
send Drucken | Schrift send send
Computer&AUTOMATION

special Sonderheft HMI & IPC

WEKA FACHMEDIEN

Angesichts immer komplexerer Produktionsprozesse bei steigenden Anforderungen an die Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit von Maschinen und Anlagen kommt der Mensch-Maschine-Schnittstelle im Zeitalter von Industrie 4.0 eine Schlüsselrolle zu.

WEKA FACHMEDIEN
WEKA FACHMEDIEN zoom

Schlagworte wie Augmented Reality oder Eye Tracking deuten an, in welche Richtung die Entwicklungen beim Thema Bedienen&Beobachten konkret gehen. Im Sonderheft HMI & IPC 2019 der Computer&AUTOMATION beleuchten wir diese Trends im Detail und gehen dabei auch der Frage nach: Gehört der klassische Touchscreen bald zum „alten Eisen“?

Neben dem althergebrachten HMI unterliegt auch die industrielle Rechnertechnik einem Wandel. Von den Maschinen erfasste beziehungsweise generierte Daten müssen in Zukunft wesentlich effektiver und schneller ausgewertet werden: entweder
ausgelagert in der Cloud oder maschinennah in der Produktion – Stichwort Edge-Control! Die Konnektivität ins ‚Industrial Internet of Things‘ herzustellen ist schließlich die Aufgabe von IIoT-Gateways, die derzeit wie Pilze aus dem Boden sprießen.
Doch welches ist das Richtige für meine Anwendung? Worauf kommt es bei der Auswahl im Detail an?

Mit dem Sonderheft HMI & IPC 2019 versuchen wir Antworten auf all diese Fragen zu geben – in Form technologischer Fachartikeln, praxisnaher Anwenderbeiträgen sowie zahlreicher Produktvorstellungen. Firmenportraits innovativer Hersteller
runden die Ausgabe ab.

 

Sichern Sie sich Ihren Werbeerfolg!

Computer&AUTOMATION Sonderheft HMI & IPC
Anzeigenschluss
: 19. September 2019
Erscheinungstermin: 13. August 2019

Themenauszug:

HMI – programmieren oder parametrieren?
Ist der Touchscreen tot?
Blick- und Gestensteuerung – mehr als ein Gimmick?
Augmented Reality in der Produktion
Handbediengeräte: wireless und trotzdem sicher
Stets über den Maschinenzustand informiert –per Alexa, Cortana & Co.
Server-Plattform in der Fabrik – das geht auch modular
Der IPC im harten Einsatz an der Maschine
Edge-Computer – welche Standards wichtig sind
IPC und HMI – Symbiose auf einer Plattform
IPC und Steuerung – die Grenzen verschwimmen
Embedded-PC – Das Multitalent für die Automation

(Änderungen vorbehalten.)

 


Detaillierte Informationen zu Themen und Werbeoptionen finden Sie im angefügten PDF.