URL: http://www.next-community.de/community/next-hunde/article/159608/0/Die_fesche_Lola/

12. November 2018
next!-Hund des Monats

Die fesche Lola

Unser next!-Hund des Monats ist die fesche Lola von Sissy Reck (Assistentin der Geschäftsführung bei inpotron Schaltnetzteile). Sie ist eine Pfeffer & Salz Riesenschnauzerhündin und wird aufgrund ihrer Größe oft mit einem irischen Wolfshund verwechselt. Wir lassen sie selbst zu Wort kommen:

Die fesche Lola von Sissy Reck, inpotron Schaltnetzteile
Die fesche Lola von Sissy Reck, inpotron Schaltnetzteile zoom

“Wuff, ich bin die fesche Lola und bin zweieinhalb Jahre jung.
Zu Hause warte ich geduldig bis mein Frauchen von der Arbeit kommt. Brav war ich dann aber nur, wenn alle Bananen nicht mehr in meiner Reichweite sind, d. h. ganz oben auf dem Schrank :-).
Auch wenn ich super erzogen bin, kann ich den leckeren Versuchungen wenig widerstehen, denn ich habe immer Appetit. Das liegt daran, dass mein Frauchen mich schlank halten möchte, damit ich ein langes und gesundes Leben führen kann.
Damit ich gut ausgelastet bin, hat sich mein Frauchen dazu hinreißen lassen, mir zu liebe mit dem Gebrauchshundesport anzufangen. Das ist sehr zeitaufwendig, aber bereitet auch große Freude und deshalb haben wir beide eine ganz besonders starke Bindung.
Letztes Jahr im Frühling hat sich unser Fleiß gelohnt, denn ich habe die beste Begleithundeprüfung in unserem Verein abgelegt. Im kommenden Frühjahr geht es zur IPO 1, da müssen wir uns in der Fährtenarbeit, im Schutzdienst und in der Unterordnung beweisen.
Wir sind schon sehr gespannt. Aber auch im täglichen Leben bin ich ein tolle Allrounderin. Bei Wanderungen schrecke ich vor keinem noch so hohen Berg zurück, wir gehen gemeinsam Joggen, Mountainbiken, Schwimmen und neuerdings sogar Dogsscootern.”


Ein Leben mit Hund ist einfach toll und wir möchten es nicht missen; quasi nach dem Motto von Heinz Rühmann „ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos“.

Sissy Reck, inpotron Schaltnetzteile

 

Sie kennen einen Hund, der es mit Lola aufnehmen kann? Schicken sie kurze Infos und ein Bild mit an die next!-Redaktion (sjarnig@next-redaktion.de) und vielleicht wird Ihr Hund ja der nächste "next!-Hund des Monats".