Rechte Spalte

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Das Nerd-Magazin für Entwickler stellt sich vor

Imagevideo DESIGN&ELEKTRONIK

Die DESIGN&ELEKTRONIK - kurz D&E - gibt der Technik ein Gesicht. Was macht die D&E anders als ihr Wettbewerb? 

Unser Video liefert Ihnen die Antworten!

ITK-MEDIA SUMMIT 2017

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Media-Entscheider aus der ITK-Branche trafen sich zum ITK-MEDIA SUMMIT in Haar bei München.

Das Thema dieses Jahr:

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

>>> So war der ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Die aktuelle Printausgabe next! Februar/März 2018

Jetzt bestellen!

Die aktuelle Printausgabe next! Februar/März 2018

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches kostenfreies Exemplar der aktuellen Printausgabe des next!

Senden Sie dazu einfach eine kurze E-Mail an sjarnig(at)next-redaktion.de

MEDIA SUMMIT
TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5
Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

Aktuelle offene Stellen

Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

 

Viele interessante Stellenangebote finden Sie >>hier!

 

Werden Sie jetzt ein Teil der WEKA Mediengruppe.

Die Strukturen der WEKA FACHMEDIEN sind dabei die besten Voraussetzungen für Ihren persönlichen Erfolg!

next nimmt's persönlich

Werbung in next! wirkt

Werbung in next! wirkt!
Werbung in next! wirkt!
Abenteuer des Alltags Nr. 61

AH

„Frauen werden älter, Männer interessanter“, so lautet ein besonders dämliches Klischee. Wie interessant ein Haufen reiferer Herren sein kann, sieht man sonntags auf manchem Fußballplatz, wenn die AH aufläuft. AH steht für ... mehr...

Abenteuer des Alltags Nr. 60

Paris - Dakar - Haar

Bin total gut drauf. Heute Morgen habe ich den Gute-Laune-Tee extra acht Minuten ziehen lassen. Doch dann biege ich rechts auf die Wasserburger Landstraße in München-Waldtrudering ab und das Elend nimmt Fahrt auf! Das ... mehr...

Abenteuer des Alltags Nr. 59

Das Ende der Welt

Wer denkt, Erdogan hätte Probleme, weil sein Volk unbedingt die Diktatur will oder Trump, weil die Wähler denken, er hätte einen Cockerspaniel auf dem Kopf sitzen, der sollte sich mal mit echten Problemen befassen. Einem Riesenproblem etwa, wie wenn einem 11-Jährigen das Handy abkackt*. mehr...

Kolumne

Dem Ingeniör ist nichts zu schwör *

Der Ingenieur weiß alles, kann alles und versteht alles. Das sagt zumindest der Ingenieur bei uns im Haus. Der Ingenieur kann sogar Sachen, die sonst keiner versteht. Zum Beispiel Feuer mit Modell-Elektromotoren erzeugen und ferngesteuerte Hubschrauber konstruieren. Und vor allem weiß er sogar, für was er das dann braucht. Außerdem ist der Ingenieur ... mehr...

Abenteuer des (Marketing-)Alltags

Mediadatenzeit - Dieser Weg wird kein leichter sein...

ES IST MEDIADATEN-ZEIT! Ich bin überzeugt, es ist der wohl meist strapazierte Satz, den ich und meine Marketing-Mitstreiterin um das werbliche Wohl und Wehe der WEKA FACHMEDIEN derzeit in Gebrauch haben (jaja, der Esel immer zuerst. Aber ich habe keinen Nerv für ethisch-moralisch korrekten Satzaufbau – ES IST MEDIADATEN-ZEIT!). mehr...

Abenteuer des Alltags Nr. 58

Zensur

Mein älterer Sohn kommt jetzt ins Gümmi (formerly known as Gymnasium), und zwar in Bayern – schauder – sogar in Oberbayern –schauderschaudervorehrfurchterstarr! mehr...

Kolumne

Zurückbleiben bitte!

Montagmorgen, 8:04 Uhr, Marienplatz. Ein Traum für alle U-Bahn-Vielfahrer. Ich hole tief Luft und steige über den Spalt zwischen Bahnsteig und Zug, nur um gleich darauf wieder rückwärts hinauszustolpern – irgendwer, der praktischerweise zeitunglesend in der Mitte der U-Bahn saß, hat wohl mal wieder erst festgestellt, dass er aussteigen muss, als die U-Bahn schon fast wieder am losfahren war. mehr...

Kolumne

Gesundheit!

‚Die Gesundheit ist unser wertvollstes Gut‘, warnt meine Oma immer, und deshalb habe ich dem Fast Food und dem Waschbärbauch meines Freundes nun den Kampf angesagt. Aber das geht natürlich nicht einfach so. Die Versuchungen lauern überall. Und verzichten möchten wir schon lange nicht. ‚Friss die Hälfte‘ ist im Zeitalter von Bio, Stevia und Superfoods für den trendigen, umweltbewussten Großstädter auch ein bisschen einfallslos. Also muss eine Alternative her. mehr...

Abenteuer des Alltags: Kolumne Nr. 57

Wiesn schwarz-gelb-rot

Wenn Ende September ein bayrischer SPD-Bürgermeister (ja, das gibt es!!!) auf ein unschuldiges Holzfass eindrischt, dass das Bier nur so spritzt, dann ist es soweit, dass es soweit ist. Jetzt beginnt ... mehr...

Abenteuer des Alltags: Kolumne Nr. 56

All inclusive

Eine Woche Urlaub in der Nähe von Antalya, der Perle des Morgenlandes. Tausendundeine Nacht beziehungsweise sieben Tage „all inclusive“ in einem Touristenbunker an der türkischen Riviera. Und ich mittendrin – so viel Orient muss ich kurz schriftlich verarbeiten. mehr...

zurück
1 | 2 | 3 | 4 weiter