Rechte Spalte

ITK-MEDIA SUMMIT 2017

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Media-Entscheider aus der ITK-Branche trafen sich zum ITK-MEDIA SUMMIT in Haar bei München.

Das Thema dieses Jahr:

"Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht."

>>> So war der ITK-MEDIA SUMMIT 2017

Die aktuelle Printausgabe next! März 2017

Jetzt bestellen!

Die aktuelle Printausgabe next! März 2017

Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches kostenfreies Exemplar der aktuellen Printausgabe des next!

Senden Sie dazu einfach eine kurze E-Mail an sjarnig(at)next-redaktion.de

11. MEDIA SUMMIT

Der Kampf um die Zeit Ihrer Kunden

11. MEDIA SUMMIT

Media-Entscheider in der professionellen Elektronik trafen sich bereits zum elften Mal zum MEDIA SUMMIT auf der embedded world.

 

>>> 11. MEDIA SUMMIT oder: Hilfe, mein Kunde ist ein Neandertaler. - Märkte ändern sich, Menschen nicht!

>>> 10. MEDIA SUMMIT

>>> 9. MEDIA SUMMIT

>>> 8. MEDIA SUMMIT

>>> 7. MEDIA SUMMIT

>>> 6. MEDIA SUMMIT

>>> 5. MEDIA SUMMIT

 

ITK-MEDIA SUMMIT

Außerdem findet jedes Jahr der ITK-MEDIA SUMMIT im Stammsitz der WEKA FACHMEDIEN in Haar bei München statt.

>>> 5. ITK-MEDIA SUMMIT

>>> 4. ITK-MEDIA SUMMIT

>>> 3. ITK-MEDIA SUMMIT

>>> 2. ITK-MEDIA SUMMIT

>>> 1. ITK-MEDIA SUMMIT

TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5 +++ TOP 5

Die offizielle Tageszeitung zur SPS IPC Drives

Marktforschungsstudien 2017

next! Hund des Monats: Rusty

Paris - Dakar - Haar

Printanzeigenmarkt Segment Elektronik

LA ELFA 12/13

Jetzt kostenlos individuelle Zählung anfordern!

LA ELFA 12/13

Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der LA ELFA 12/13 (Leseranalyse Elektronik-Fachmedien) liegen nun vor. Seit dem Jahr 2001 steht diese Erhebung bereits zum fünften Mal für objektive Transparenz bei der Nutzung von Elektronik-Fachmedien und weiterer Informationskanäle für Elektronik-Entscheider in Deutschland.
Sichern Sie sich jetzt mit Ihrer kostenlosen individuellen Zählung den entscheidenden Informationsvorsprung!

Hier erfahren Sie mehr.

Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

Aktuelle offene Stellen

Ihre Karriere-Chancen bei WEKA FACHMEDIEN

 

Viele interessante Stellenangebote finden Sie >>hier!

 

Werden Sie jetzt ein Teil der WEKA Mediengruppe.

Die Strukturen der WEKA FACHMEDIEN sind dabei die besten Voraussetzungen für Ihren persönlichen Erfolg!

next nimmt's persönlich

Werbung in next! wirkt

Werbung in next! wirkt!
Werbung in next! wirkt!
17. August 2016
send Drucken | Schrift send send
Pressemitteilung

Hotwire schafft neue Stelle

Die internationale PR- und Kommunikationsberatung Hotwire hat Saskia Stolper (37) zum Head of Client Services und Corporate Communications ernannt.

Hotwire Logo
Hotwire zoom

In der neugeschaffenen, international ausgerichteten Position konzentriert sich Stolper auf die strategische Beratung von Key Accounts sowie auf den Ausbau des Corporate-Communications-Angebots der auf IT-, Technologie- und Lifestyle-Unternehmen spezialisierten Agentur. Sie berichtet direkt an Markus Hermsen, Geschäftsführer von Hotwire Deutschland. Stolper, die seit 2008 bei Hotwire arbeitet, verantwortete zuletzt als Director den Standort Frankfurt.  

Saskia Stolper bringt mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Beratung von international-ausgerichteten Unternehmen mit Schwerpunkt Technologie mit sich. Vor Hotwire war sie mehrere Jahre in London tätig, wo sie die internationale Koordination von Unternehmen wie salesforce.com und Orange Business Services verantwortete. Zu ihrem bisherigen Kundenportfolio zählen u.a. SAP, Qualcomm, Logitech, Citrix Online, GoPro und Duracell. 

In ihrer neuen Rolle wird Saskia Stolper ausgewählte Kunden standort- und bereichsübergreifend betreuen. Dabei sollen Produkte, Leistungen und Teamaufstellungen noch stärker mit den Bedürfnissen der Kunden synchronisiert und weiterentwickelt werden. Saskia Stolper kommentiert: „Die neugeschaffene Position ist ein klares Commitment gegenüber unserer Kunden. Nah am Kunden zu sein bedeutet zuhören, zwischen den Zeilen lesen und den Mut haben, auch mal die unbequemen Fragen zu stellen und bestehende Silos aufzubrechen. Nur so können wir unseren Kunden eine exzellente Beratung, maßgeschneiderte Strategien und außergewöhnliche Services bieten.“

Quelle: Hotwire PR